Eltern-Kind-Turnen

Das Eltern-Kind-Turnen in unserem Verein gliedert sich in drei Altersstufen:
Babies in Bewegung (Babies bis 1 Jahr)
Pampersturnen (1-2½ Jahre)
Wichtelturnen (2½-4 Jahre)
Wir beginnen immer mit einem gemeinsamen Begrüßungslied und enden mit einem gemeinsamen Schlusslied. Rituale sind für Kleinkinder von großer Wichtigkeit und vermitteln ihnen Sicherheit.
Die Kinder lernen ihren Körper und ihre Fähigkeiten kennen und damit auch, sich selbst einzuschätzen. Sie entwickeln Selbstvertrauen, werden selbstständiger, lösen sich langsam von ihren Eltern und erfahren, dass Bewegung Spaß macht. Sie lernen Rücksichtnahme, Regeln einhalten, abwechseln und teilen, sie schließen Freundschaften.
Wichtige Regel bei uns: Kinder dürfen alles mitmachen- Eltern sollten alles mitmachen.
Die Eltern-Kind-Turnstunden in unserem Verein basieren auf den drei Grundpfeilern der Psychomotorik:

  • Körpererfahrung
  • Materialerfahrung
  • Sozialerfahrung
Babies in Bewegung3 - 12 Monate
Pampersturnen1 - 2½ Jahre
Wichtelturnen2½ - 4 Jahre
Print Friendly, PDF & Email
(Gesamt: 3.350, Heute: 1)