News

Saisonbetrieb bis zum 15. Januar 2021 eingestellt; Training läuft weiter (Stand 24.10.2020)

Der Hessische Badminton-Verband hat entschieden, dass ab sofort der Ligabetrieb sowohl im Jugend- als auch im Erwachsenenbereich bis zum 15. Januar unterbrochen wird. Das ist zwar für uns Spieler sehr schade, aber eine gesamtgesellschaftlich gesehen richtige Entscheidung. Unser Jugend- und Erwachsenen-Training bleibt erstmal in folgender Form bestehen:

  • Mittwoch 19 – 20.30 Uhr (Hirtengrundhalle, Kinder und Jugendliche – Fortgeschrittene und Kader; Erwachsene – Mannschaftsspieler)
  • Freitag 16 – 17.30 Uhr (Hirtengrundhalle, Kinder und Jugendliche – “Spielbäller” und Anfänger)
  • Freitag 17.30 – 19 Uhr (Hirtengrundhalle, Kinder und Jugendliche – Fortgeschrittene und Mannschaft)
  • Freitag 19 – 20.30 Uhr (Hirtengrundhalle, Kinder und Jugendliche – Kader)
  • Freitag 19.30 – 22 Uhr (Hirtengrundhalle, Erwachsene – alle Leistungsklassen)
  • Sonntag 18 – 22 Uhr (Schlossturnhalle, Erwachsene – alle Leistungsklassen; n.V.)

Diese Trainingsregelung steht unter dem Vorbehalt der Nutzungsmöglichkeiten der Hallen (Hirtengrundhalle und Schlossturnhalle).

Trainingsbetrieb läuft wieder “normal” (Stand: Oktober 2020)

Unter Beachtung aller empfohlenen und gebotenen Abstands- und Hygieneregeln sind unsere Trainingszeiten wieder aktiv. Hier zum Mitschreiben:

  • Montag 17 – 19 Uhr (Turnhalle der Waldorfschule, Kinder und Jugendliche – alle Leistungsklassen)
  • Montag 19 – 21 Uhr (Turnhalle der Waldorfschule, Erwachsene)
  • Dienstag 18 – 20 Uhr (Turnhalle der Waldorfschule, Kinder- und Jugendliche – alle Leistungsklassen)
  • Mittwoch 16 – 17.30 Uhr (Hirtengrundhalle, Kinder – “Spielbäller” und Anfänger) – beginnt nach den Herbstferien
  • Mittwoch 19 – 20.30 Uhr (Hirtengrundhalle, Kinder und Jugendliche – alle Leistungsklassen; Erwachsene – Mannschaftsspieler)
  • Freitag 16 – 17.30 Uhr (Hirtengrundhalle, Kinder und Jugendliche – “Spielbäller” und Anfänger)
  • Freitag 17.30 – 19 Uhr (Hirtengrundhalle, Kinder- und Jugendliche – Fortgeschrittene und Mannschaft)
  • Freitag 19 – 20.30 Uhr (Hirtengrundhalle, Kinder und Jugendliche – Kader)
  • Freitag 19.30 – 22 Uhr (Hirtengrundhalle, Erwachsene – alle Leistungsklassen)
  • Sonntag 18 – 22 Uhr (Schlossturnhalle, Erwachsene – alle Leistungsklassen; n.V.)

Training in den Sommerferien / Sommer-Badminton-Camp

Spiel- und Trainingszeiten in den Sommerferien sind wie folgt:

  • Freitag 17.7., 24.7. und 31.7. von 18 – 19.30 Uhr (für Kinder / Julis) und 19.30 – 22 Uhr (Erwachsene) in der Schlossturnhalle
  • Sonntag 12.7., 19.7., 26.7., 2.8., 9.8., 16.8. von 18 – 19.30 Uhr (für Kinder / Julis) und 19.30 – 22 Uhr (Erwachsene) in der Schlossturnhalle
  • Mittwoch 5.8., 12.8. von 19 – 20.30 (für Kinder / Julis) in der Hirtengrundhalle
  • Freitag 7.8. und 14.8. von 17.30 – 19.30 (für Kinder & Julis) und 19.30 – 22 Uhr (Erwachsene) in der Hirtengrundhalle
  • Sommerferien-Badminton-Camp für Kinder und Jugendliche in der letzten Ferienwoche (10. – 14.8.) täglich von 9 – 14 Uhr in der Hirtengrundhalle. Bei Interesse bitte melden!

Unser Trainingsbetrieb hat wieder begonnen

seit dem 3. Juni sind wir wieder in der Halle spielerisch unterwegs. Allerdings eingeschränkt und unter Auflagen. Derzeit können wir nur in der Hirtengrundhalle (mittwochs von 19 – 20.30 Uhr sowie freitags von 17.30 – 21.45 Uhr) sowie ggf. in der Dünenhalle eingeschränkt trainieren. Unsere Mitglieder haben hierbei “Vorzugsspielrecht”. Interessenten für ein Probetraining bitte unbedingt vorher mit uns Kontakt aufnehmen.

Wichtige Hinweise für den Trainingsablauf findet ihr hier:

!!! Achtung: Ab sofort (13.3. 2020) ist der Spielbetrieb für Alle und das Training für Kinder/Jugendliche aufgrund der Corona-Epidemie vorerst eingestellt!!!

Wir reagieren damit auf einen Beschluss des Vorstandes des Hessischen Badminton Verbands. Wir informieren Euch sofort, wenn wir Weiteres oder Veränderungen mitbekommen. Das Training für Erwachsene findet heute am 13.3.2020 nochmal statt. Wir entscheiden dann, wie wir weiter vorgehen.

Weitere Informationen findet ihr hier:

https://www.hessischer-badminton-verband.de/hbv/hbv-offizielle-mitteilungen/6313-auswirkung-corona-virus-spielbetrieb-wird-eingestellt-saison-beendet-turnieraussetzung-verfuegt.html

Ende der Runde

Aufgrund des vorzeitigen Rundenendes sind wir in der Bezirksliga B Dritter geworden. Ein toller Erfolg für das gesamte Team nach einer überzeugenden Saison. Im letzten Spiel gegen den TV Bensheim VI war unser Team Mitgestalter einer Charity-Aktion zugunsten krebskranker Kinder. Insgesamt kamen hier über 1.100 € zusammen. Dank an Connor und Jost für die Bereitstellung der Fotos!

Jamie im Talent-Team-Hessen

Jamie war am Samstag 15.2.2020 zum 2. Sichtungslehrgang für das Talent-Team-Hessen der Altersgruppe U13 eingeladen. Die Landestrainer prüften die Jungs und Mädchen auf Herz und Nieren. Ob es gereicht hat? Ja – er ist mit im Team! Wir sorgen nun dafür, dass die Trainingsinhalte von Landes-, Bezirks und Vereinsseite sinnvoll verzahnt werden.

Rückrunde hat begonnen…

Alle unsere Mannschaften haben ihre “Arbeit” wieder aufgenommen. Die Rückrunde in der Saison 2019/2020 hat – durchaus sehr erfolgreich – begonnen. Weitere Infos (Ergebnisse) hierzu erhaltet ihr hier

Erfolge beim Bezirksranglisten-Turnier in Wiesbaden

Am Samstag 25.1.2020 waren wir mit vier Jugendlichen beim 1. Ranglistenturnier 2020 unseres Nachbarbezirks Wiesbaden. Auch wenn wir von 8 bis 20 Uhr in der Halle und auf den Autobahnen unterwegs waren, war es ein sehr erfolgreicher Turniertag für die Eberstädter. Jamie wurde mit einer überragenden Leistung Erster in der Altersklasse U13. Unsere beiden U15er Buben Ava und Benjamin konnten auch sehr überzeugen und wurde in einer großen und stark besetzten Gruppe 10. bzw. 13. Und auch Lukas zeigte bei den U17ern eine prima Leistung.

Erfolgreicher Start nach den Weihnachtsferien

Mit fünf Jugendlichen waren wir am letzten Ferienwochenende (11. + 12. Jan.) beim 1. Hessen-Ranglisten-Turnier 2020 in Raunheim dabei. In beiden Großsporthallen der Anne-Frank-Schule fanden die Spiele bei winterlichen Außenbedingungen statt. Nach der Winterpause waren unsere Ergebnisse eher durchwachsen. Aber es galt ja: Spaß am Spiel und erfolgreiche Motivation ganz oben bei den Zielen. Das hatten wir! Und einige Ranglistenpunkte gab es dann doch auch für alle. Connor erreichte im Jungen-Einzel U17 mit Platz 7 bei 29 Teilnehmern die beste Platzierung. Er und Ava standen zum ersten mal gemeinsam auf dem Spielfeld in einem so hochklassigen Turnier. Connor hatte mit Lisa (TuS Schwanheim) auch eine neue spontane Mixed-Partnerin, die sich insgesamt sehr gut schlugen (nicht sich selber, sondern die Gegner). Die Platzierungen in der Übersicht: Jungen-Einzel U15 (Ava Platz 15/16, Benjamin Platz 21/22, 28 Teilnehmer), Jungen-Einzel U17 (Connor Platz 7, 29 Teilnehmer), Jungen-Doppel U17 (Ava und Connor Platz 9, 10 Doppel), Mädchen-Doppel (Anna und Sophie Platz 11/12, 13 Doppel), Mixed U17 (Lisa und Connor Platz 9, 11 Doppel). Danke an Uwe und Pu für’s Fahren!

Trainingsmöglichkeiten in den Weihnachtsferien 2019 / 2020

– Weihnachts- und Neujahrspause (23.12. – 5.1.): Kein Training in der Waldorfschule und Hirtengrundhalle. Ggf. könnt ihr nach Seeheim in die Dünenhalle (26.12. / 29.12. / 2.1. / 7.1.)

– 2. Januarwoche = letzte Schulferienwoche: Start der Trainingsaktivitäten in der Hirtengrundhalle am Mittwoch 8. Januar für die Jugend; Freitag 10. Januar Start von Jugend- und Erwachsenentraining. Kein Training in der Waldorfschule.
– 3. Januarwoche: Alle Trainingszeiten sind wieder aktiv (Waldorf-, Hirtengrund-, Dünenhalle).

Wir wünschen allen Spielern, Freunden, Lesern geruhsame Weihnachtsfeiertage, schönen Urlaub, einen angenehmen Übergang in die neue Dekade und alles Gute für 2020!

Trainingskönige 2019

Wir sind sehr dankbar für den großen Zuspruch an Kindern und Jugendlichen zu unseren Trainingsangeboten. Einige Kids haben sich darunter besonders hervorgetan was Häufigkeit der Trainingsteilnahme, Trainingsfleiß, Aufmerksamkeit und Fairplay angeht. In allen fünf Kinder- und Jugendgruppen haben wir darunter einen “Trainingskönig 2019” ausgewählt: Herzlichen Glückwunsch an Konrad, Enaan, Cassandra, Lukas und Benjamin!

Weihnachtsfeier 2019

Mit einem Schleifchenturnier und einem Weihnachtsfest in der “Schlosserei” (Vereinsheim der TG07) haben wir in großer Runde – Jung und Alt gemeinsam – gefeiert: ein Team!

Jugend erfolgreich in Hofheim

Mit 8 Jugendlichen waren wir am Wochenende vom 14.+15. Dezember 2019 auf dem 6. Bezirksranglisten-Turnier unseres Frankfurter Nachbarbezirks in Hofheim. Es war überwältigend wie viele Kinder und Jugendliche insgesamt dort vor Ort waren. Allein im Teilnehmerfeld bei den U13 + U15 Jungen waren jeweils 40 Kinder gemeldet. Die Organisatoren hatten diese Herausforderung aber gut im Griff. Und unsere Kids hatten sowohl ihren Spaß, als auch den sportlichen Erfolg: Im Jungen-Einzel U13 erreichten Jamie einen tollen 13. Platz und Benjamin eine tolle Platzierung im Mittelfeld nach klasse Spielen. Lara wurde im Mädchen-Einzel U13 Neunte (von 25); Benjamin und Jamie im Jungendoppel U13 Fünfter (von 9); Lara und Jamie im U13 Mixed 4. (von 8); Philip und Avaneesh im Jungendoppel U15 Neunter (von 13); Connor im Jungen-Einzel U17 Fünfter (von 29). Und auf´s Treppchen haben es unsere jungen Damen (U17) Sophie und Anna mit einem super 3. Platz geschafft. Auch andere Spieler aus dem Bezirk Darmstadt waren hier vor Ort sehr erfolgreich. Ein gelungenes Abschlussturnier für dieses Jahr!

Vorrundenschluss…

Jetzt ist spielrundentechnisch Weihnachts-/Winterpause. Trainiert wird aber trotzdem fleißig. Am Sonntag 24.11.2019 war Abschlusstag aller unserer drei Jugendmannschaften in der Hirtengrundhalle. Mit einem lautstarken “Bensheim-Eberstadt – GO!” ging es los. Zumindest für die Minis war es von Erfolg gekrönt; die beiden anderen Mannschaften (Jugend – Schüler-Mini) mussten dagegen mit einer Niederlage in die Winterpause gehen. Trotzdem hatten wir alle bei toller Atmosphäre in unserer Halle Spaß!!

und Fairplay steht natürlich an erster Stelle!

Eingeschränkter Trainingsbetrieb

Am 15. + 22.11.2019 findet aufgrund von Mannschafts-Heimspielen kein Erwachsenen-Training statt. Freies Spiel ist aber möglich.

Am 18. + 19.11.2019 findet kein Jugend-Training in der Waldorfschule statt.

Sichtungslehrgang für das Talent-Team Hessen 2020

Am Samstag 2.11.2019 fand in Neu-Anspach der 1. Sichtungslehrgang für das Talent-Team Hessen der Jahrgänge 2008 und 2009 statt. Wir waren mit drei Kindern vor Ort, die von 9.30 Uhr bis 13 Uhr ein straffes Programm an Trainingsübungen und Trainingsspielen zu leisten hatten. Unter der Leitung und Beobachtung der HBV-Trainer schwitzten die Kinder ganz ordentlich, hatten aber vor allem auch ihren Spaß. Für den 2. Sichtungslehrgang, der im Frühjahr 2020 stattfinden soll, werden dann die vom HBV ausgewählten Kinder eingeladen. Ob unsere auch dabei sein werden?

unsere drei TG-Musketiere Enaan, Mieszko und Jamie beim Sichtungslehrgang

Unsere Abteilung in kompakter Form…

Einen Kurzbericht über unsere Badminton-Abteilung findest Du in den Eberstädter Nachrichten 2/2019 (TG07 Badminton_Eberst Nachrichten 2019_neu).

Unsere Jugend beim Hessen-Ranglisten-Turnier in Dortelweil

Am Wochenende vom 12.+ 13. Oktober 2019 waren fünf unserer Jugendlichen auf dem diesjährig letzten Hessen-Ranglisten-Turnier. Ausgetragen in der Badminton- Hochburg Bad Vilbel-Dortelweil. In der riesigen Sporthalle der dortigen Europa-Schule waren die Wettkampfbedingungen ideal – auch für die Betreuer ;-). Wir waren angetreten in den Einzel-Disziplinen mit Avaneesh (U15), Connor (U17) und Anna (U17). Sowie am Sonntag im Jungendoppel (U15) mit Benjamin und Philip. Beide waren in dieser Kombination das erste mal auf einer Hessen-Rangliste und hatten auch eine ganz schwere Gruppe. Sie haben zwar ihre Spiele alle verloren, doch fiel gerade das letzte sehr knapp aus. Auch Ava hatte eine sehr schwere und mit 40 (!) Teilnehmern eine sehr große Gruppe. Er steigerte sich von Spiel zu Spiel, hatte viele gute direkte Punkte gegen sehr starke Gegner erkämpft musste aber auch leider nur Niederlagen einstecken. Aber das macht unsere Jungs nur noch stärker und motivierter fürs Training. Anna gewann in einem sehr starken Auftritt ihr erstes Spiel. Bei den folgenden Spiele waren ihre Gegnerinnen zwar auf dem Papier besser, aber man merkte dass unsere Kämpferin immer näher ran kommt. Ein guter 8.Platz war das Resultat. Und Connor zeigte trotz nicht Top-Form, dass man immer mit ihm rechnen muss. Zwei Siege, eine knappe Niederlage sind das Resultat; und ein guter 9. Platz im Gesamtsystem bedingt durch das besondere Spielzählsystem. Für alle unsere Spieler war die Teilnahme wichtig, da sie dadurch viele Ranglistenpunkte erkämpften. Insgesamt war mein Eindruck, dass alle ihren Spass hatten und motiviert waren. Ava bekommt auch die Goldmedaille für sein Engagement an der Zähltafel…

unsere drei Einzelspieler vom Samstag
unser Goldmedaillen-Gewinner im Zähltafel-Bedienen

Intensiv-Trainingstag für Jugend

Am Freitag 4.10.2019 fand ganztägig ein Intensivtraining für diejenigen unserer Jugendlichen statt, die statt Urlaub sich anderweitig austoben wollten. Elf Teilnehmer tobten fast sieben Stunden – verletzungsfrei – in der Halle, lauschten Theorie und durften Übungen mit Ausdauer durchführen. Neben allem Trainingsernst kam auch der Spaß bei diversen Spielen nicht zu kurz. Alle blieben bis zum Schluss hochmotiviert, müde aber nun sicherlich einen kleinen Schritt weiter in ihrer persönlichen Badminton-Entwicklung. “Dompteure” und Motivatoren waren René und Torsten.

…jawoll, so geht’s… und jetzt nochmal…

Training geht weiter in den Herbstferien

Auch während der Herbstferien gehen unsere Trainingseinheiten wie gewohnt weiter. Der neue Dienstag-Trainingstermin in der Waldorfschule beginnt erstmals am 15.10. (ab 18 Uhr). Bitte beachtet, dass der Mittwoch-Trainingstermin in der Hirtengrundhalle letztmals in diesem Jahr am 9.10. stattfindet.

Erfahrungen bei den Jugend-Meisterschaften des HBV 2019

Vergangenes Wochenende (21.+22.09.) fanden in Hofheim am Taunus die diesjährigen HBV-Meisterschaften der Jugendklassen statt. Anna und Connor hatten es in die dortige Setzliste geschafft. Das einfache KO-System bedeutete allerdings, dass beide bereits nach ihrem ersten Spiel ausschieden. Anna rang der deutlich stärkeren und späteren Vizemeisterin tatsächlich immerhin noch überraschende Punkte ab. Connor und sein Doppelpartner Jannik aus Messel waren sichtlich enttäuscht über ihre eigene Leistung gegenüber einem Doppel was sie an besseren Tagen sicherlich geschlagen hätten. Die eigene Fehlerquote lag doch deutlich über deren Norm. Schade, aber trotzdem insgesamt auch Stunden mit guten Lebenserfahrungen für unsere Nachwuchstalente.

Erfolgreiche Teilnahme unserer Jugendlichen beim 2. Bezirksranglisten-Turnier

… ein langes und erfolgreiches Wochenende (7.+8. September 2019) in Reinheim-Zeilhard liegt hinter uns. Los ging es am Samstag mit den Einzelspielen ab 9.30 Uhr. Mit fünf Jugendlichen waren wir vor Ort und sind mit unseren neuen Trikots gleich – positiv – aufgefallen. Anstrengende Spiele lieferten sich unsere – diesmal ausnahmslos – Jungs. Einen super 5. Platz in starker Konkurrenz erreichte Benjamin bei den U13ern. Im U15er Bereich waren spannende Spiele garantiert, wenn Avaneesh antrat: er wurde mit einem klasse 8. Platz belohnt; dicht dahinter kam an 9.Stelle unser Heiko, der sein erstes Einzel-Turnier überhaupt absolvierte. Lukas – ebenfalls das erste mal in der Einzeldisziplin angetreten – bestritt trotz faktischer Chancenlosigkeit seine Spiele am Leistungslimit. Er hat sicherlich viel gelernt – und auch Spaß gehabt ;-). In der gleichen Gruppe konnte Connor mit starker kämpferischer Leistung den dritten Platz erobern. Das war sowieso sein Abo auf dem Siegertreppchen. Denn sowohl im Mixed mit Anna als auch im Doppel mit Niko stand sie ebenfalls dort nach allen Spielen. Ganz großes Kino… Den letzten Ball haben Connor und Niko am Sonntag abend gegen 18.25 Uhr zum Sieg verwandelt. Das bewährte Doppel Avaneesh und Philip haben in einer super-konstanten Formleistungskurve ebenfalls in ihrer Altersgruppe (U15) den dritten Platz errungen – Tusch! Die Mädchen waren diesmal eher rar besetzt. Aber dafür waren Anna und Sophie hochmotiviert. Anna vormittags schon zusammen mit Connor auf dem Siegertreppchen hatte also schon einige Spiele auf dem Buckel. Später waren sie im Doppel in der Altersgruppe U19 in guter Form aber letztlich gegen die Liga-Cracks chancenlos. Unsere beiden U17 Jungendoppel Lars und Lukas (vorletzter Platz 5) sowie Moritz und Noa (Platz 6) hatten eine sehr starke Gruppe. Hier ging es bei allen Vieren ebenfalls darum, ihre Spiele so zu bestreiten, dass sie das abrufen konnten, was sie derzeit leisten können. Richtig Spass hatten die Vier als sie im Derby miteinander spielten. Daher Respekt und Hochachtung vor der Leistung aller Jugendlichen. Ein herzliches Dankeschön an die Unterstützer des Teams (Fahrer, Besucher, Daumendrücker)

Eberstädter Jugend erfolgreich bei Bezirksmeisterschaft

Am Wochenende vom 17. + 18. August 2019 waren wir mit acht Jugendlichen in der Großsporthalle in Messel zur Bezirksmeisterschaft angetreten. Connor wurde im Einzel und im Doppel zusammen mit Niko vom TV Dieburg Vize-Bezirksmeister. Heiko und Alex errangen in der gleichen Altersklasse einen super- 3.Platz vor dem anderen Eberstädter Doppel Lars und Lukas. Ebenfalls 3. wurden Ava und Philip in ihrer Alterklasse. Auch Anna und Benjamin schlugen sich bei einer starken Konkurrenz in ihren Disziplinen sehr tapfer.

Badminton-Abteilung in neuem Gewand auf dem Kerbumzug

Pünktlich zur Eberstädter Kerb (11.8.2019) haben wir unser neues Trikot bekommen. Mit einer stattlichen Anzahl an Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sind wir zusammen mit Vertretern auch anderer Abteilungen der TG07 durch Eberstadt “gespielt”. Bei sommerlichen Temperaturen hatten wir sichtlich Spaß uns die Federbälle um die Ohren zu hauen. Immerhin waren wir über eine Stunde unterwegs, so dass hier eine Menge Schweiß floss. Danke an alle Mitspieler, die dabei waren und geholfen haben. Einen besonderen Dank geht an Stefan, der uns den Anhänger zur Verfügung stellte sowie an den Tierschutzverein Darmstadt für die Kooperation mit dem Zugwagen. Gerne verweisen wir auf die aufopfernde Tätigkeiten des Tierschutzvereins und bitten um Mithilfe für deren Arbeit (www.tsv-darmstadt.de )

Es geht wieder los

Sommerpause ist rum. Das Training startet wieder wie gewohnt. Zur Erinnerung:
– Montag: Kinder- und Jugendtraining in der Waldorfschule (ab 17 Uhr)
– Mittwoch: Kinder- und Jugendtraining sowie freies Spiel für Erwachsene in der Hirtengrundhalle (ab 19 Uhr)
– Freitag: Kinder- und Jugendtraining in der Hirtengrundhalle (ab 17.30 Uhr)
– Freitag: Erwachsenentraining in der Hirtengrundhalle (ab 19.30 Uhr)

ACHTUNG: Sommerpause in der Hirtengrundhalle

In den ersten 4 Wochen der hessischen Schulsommerferien findet kein Training in der Hirtengrundhalle statt. Training dort ist ab Mittwoch, 31.7. (19 Uhr) und Freitag 2.8. (19 Uhr) wieder für alle – jung und alt – möglich.

Kinder- und Jugendtraining startet dort am Freitag, 9. August ab 17.30 Uhr.

Auch in der Waldorfschule ruht der Federball in den ersten beiden Ferienwochen. Am 15. Juli (ab 19 Uhr) ist dort wieder “Freies Spielen” möglich.

Wir wünschen eine schöne Sommer- und Urlaubszeit!

Niesner Badminton-Camp vom 19. – 23. Juni 2019

Alex, Susanne und Anhang haben das lange Wochenende über Fronleichnam im Badminton Camp in Frankfurt verbracht. 5 Tage volles Programm: Schlagsicherheit, Schlagtechnik, Laufwege und jede Menge Doppel- und Einzeltaktik. Viel Anstrengung gepaart mit viel Spaß und Erfolg. Jetzt kann die Saison kommen…

Erfolg beim JUSEKO Cup in Frankfurt am 16. Juni 2019

Ein toller 1. Platz errang unsere Susanne mit ihrem jugendlichen Mixed-Partner aus Frankfurt in der Mixed-B-Klasse. Herzlichen Glückwunsch für diesen tollen Erfolg

die strahlenden Sieger!

Und Connor kämpfte wacker mit Alisara in einem hochklassig besetzten Mixed-Feld der Gruppe A. Ihr 11. Platz ist da nur von untergeordneter Rolle, sie zeigten fantastische Spiele und hatten sichtbar Spaß…

Förderlehrgang Badminton für Kinder

Am 1. Juni 2019 waren fünf unserer Kinder bei dem Förderlehrgang des Bezirks für Kinder der Jahrgänge 2006 und jünger in Reinheim-Zeilhard. Bei der professionellen Betreuung durch Bezirkskadertrainer Pascal Roth und Jugendtrainer Robin Emich lernte die ganze Wuselbande viel Neues kennen. Dankeschön an die Betreuer und Fahrer.

unsere fünf Musketiere…
abgekämpft und bester Laune…

Kooperation mit Freie Waldorfschule Darmstadt

Wir freuen uns über eine neue Veranstaltung, die wir seit Mai 2019 in Zusammenarbeit mit der Freien Waldorfschule Darmstadt in Eberstadt durchführen können. Jeden Montag von 17 bis 19 Uhr bieten wir ab sofort dort in der Großen Turnhalle eine Sport AG Badminton für Kinder und Jugendliche an. Eingeladen sind sowohl interessierte Schüler aus der Waldorfschule als auch die Kinder und Jugendlichen aus unserem Trainingsbetrieb. Herzlichen Dank an die Verantwortlichen der Freien Waldorfschule, die diese Kooperation unbürokratisch und schnell ermöglicht haben!

Saisonabschluss-Feier 2019

Herzlichen Dank an alle Aktiven, Unterstützer, Schlachtenbummler, Fahrer und Daumendrücker für die vergangene Saison 2018/2019. Ohne Euer Dazutun wäre Spaß und Erfolg nicht möglich gewesen!

Bezirksrangliste U19 in Seeheim am 4./5. Mai 2019

Drei unserer Jungtalente waren bei diesem Bezirksturnier dabei und konnten in Praxis zeigen, was sie im Training so üben. Ihre Ergebnisse sind sehr vielversprechend und machen uns als Betreuer stolz:

– Avaneesh, Einzel (U15): 7. (von 12)

– Anna, Einzel (U19): 8. (von 12); Doppel (mit Lucille) U19: 2. (von 3); Mixed (mit Connor) U17: 3. (von 6)

– Connor, Mixed (mit Anna) U17: 3. (von 6); Doppel (mit Nico) U19: 3. (von 6)

die drei bestplatzierten Mixed-Teams U17

Länderspiel Deutschland – Estland am 25.4.2019 in Bensheim

Einige von uns waren am Donnerstag abend bei diesem sportlichen Großereignis. Über drei Stunden hochklassiges Badminton mit allem was dazu gehört. Zwar hatten unsere deutschen Spieler mit 2:3 letztlich das Nachsehen, aber es waren allesamt hochspannende und faszinierende Spiele. Hier konnte Deutschland mit seinen sehr starken Einzeln (je ein Damen- und Herreneinzel) punkten. Darunter auch der Darmstädter Bub Kai Schäfer, der seinem estnischen Konkurrenten nicht den Hauch einer Chance ließ. Im Hintergrund in dem Bild unten ist die sehr starke Truppe aus Estland zu sehen. Sehr schön auch das Engagement aller Beteiligten für die Hilfsaktion “Du musst Kämpfen” zu werben.

Mal schauen wie sich das Gesehene auf die Trainingsleistung bei uns auswirkt…

Kai Schäfer (2.v.r.) in der Länderspielpause Deutschland – Estland

Kinder- und Jugendtraining (ab Jan. 2019)

In unserem Jugendtraining wird ab sofort eine vierteilige Gruppenbetreuung stattfinden. Die Mannschaftsspieler sind nach wie vor bei Anna unter, während die Spielanfänger von Klaus & Team betreut werden. Neu ist eine fortgeschrittene Gruppe, die von der Spielstärke sich zwischen den beiden anderen bewegt. Ziel ist hierbei, die schon fortgeschritteneren Spieler intensiver zu betreuen, um sie zukünftig für die Mannschaftsgruppe fit zu machen. Weiterhin gibt es neu die “Spielbäller” – eine Gruppe für die ganz Kleinen, die noch so rein gar keine Erfahrung mit dem Badminton-Spiel haben. Hier geht es um das Spaß am Spiel mit dem Federball.

Am 27.3.2019 waren sechs unserer Kids mit Betreuern bei einem “Intensivtraining” mit dem Bundesliga- und Nationalspieler Kai Schäfer in Bensheim. Schweiß, Spaß und Ehre: die Atmosphäre in der gut gefüllten Weststadthalle war sicherlich sehr motivierend für alle Beteiligten.

die Eberstädter Gang mit Kai

Mannschaft der Bezirksliga C (Saison 2018/2019)

Unsere Mannschaft ist nach dem Unentschieden gegen Seeheim II vorzeitig Meister geworden. Wir sind zwei Spieltage vor Saisonende uneinholbar Tabellenführer und stehen damit im Badminton-Bezirk Darmstadt in der Bezirksliga C in der Saison 2018/2019 als Meister fest. Wenn das kein Grund zum Jubeln ist! Der Punktgewinn in Seeheim war ein hartes Stück Arbeit; das Unentschieden gegen unsere Spielfreunde aus Seeheim geht aber letztlich in Ordnung.

Unser vorletztes Rundenspiel hatten wir am Samstag, 23. März in der Schillerschule in Auerbach gegen die 3. Mannschaft vom TSV RW Auerbach. Auch dieses Spiel konnten wir mit einer starken Mannschaftsleistung 6:2 gewinnen.

Im letzten Spiel dieser Saison am Samstag, 30 März gewannen unsere Meister mit 5:3 gegen die 2. Mannschaft des TSV RW Auerbach.

Damit schließen wir die Tabelle ungeschlagen mit 23:1 Punkten ab. Ein großartiger Erfolg bedingt durch eine konstante, super Team-Leistung von Peggy, Susanne, Bettina, Anna, Volker, Jan, Majid, Gero, Subin, Detlev, Dennis und Torsten.

Schüler-Mini-Mannschaft (Saison 2018/2019)

Ein verdientes 3:3 und damit einen Punktgewinn haben unsere “kleinen Kämpfer” gegen die Mädels und Jungs vom TV Bensheim erkämpft. Mit viel Spaß und Spielfreude aller Beteiligten waren sehr ansehnliche Ballwechsel in der Hirtengrundhalle zu bestaunen gewesen. Kompliment!

Leider waren wir in Reinheim beim vorletzten Rundenspiel nicht so erfolgreich. Mit 2:4 mussten wir uns dort geschlagen geben. Trotz Sonntag morgen hatten unser Jungs und Mädels doch sichtbaren Spaß am Spiel!

Im letzten Rundenspiel bezwangen unsere “Kids” am Sonntag 31. März in Dornheim die Schüler-Mini-Mannschaft der SG Dornheim mit 6:0.

Ein klasse-Abschluss einer abwechslungsreichen Saison, die unser Nachwuchs als Tabellenvorletzter abschloss. Danke an die “Kämpfer” Anna, Lara, Connor, Philip, Lars, Heiko, Avaneesh, Benjamin und Konstantin. Danke auch an die “Spieler-Fahrer” dieser Saison: Ulf, Tim, Uwe, Pu und Prajakta.

unsere Mannschaftsspieler

Mannschaft der Hobby-Liga (Saison 2018/2019)

Ein verdientes Unentschieden hat sich unser Hobby-Team am 3. März gegen Jugenheim erkämpft. Mehr wäre zwar drin gewesen, aber gegen die sympathischen Jugenheimer war dieses Ergebnis ein gerechter Endstand. Außerdem hatten wir uns vorgenommen mit einer deutlich verjüngten Garde anzutreten; was wir auch taten: unser Altersdurchschnitt lag unter 18 Jahren.

Am 28. März hat unser Team auswärts gegen den BV Darmstadt sehr souverän mit 8:0 gewonnen. Diesmal wieder in neuer Konstellation und einem Altersdurchschnitt von um die 50 genossen wir zur späten Stunden die Köstlichkeiten unserer Gastgeber. Eine tolle Tradition, dass der Gastgeber immer für alle einen Imbiss anbietet.

Das Abschlussturnier und letzter Spieltag der diesjährigen Saison fand am Samstag, 18. Mai in Groß-Umstadt statt. Da unser vorgesehener Gegner leider nicht antreten konnte, gewannen wir kampflos. Damit schließen wir diese Saison als Tabellenführer der B-Gruppe und insgesamt als 6. der Gesamtgruppe ab. Ein ordentliches Resultat, bedingt auch durch den häufigen Wechsel der Mannschaftszusammenstellung. Insgesamt hat es uns aber auch diese Saison wieder viel Spaß gemacht, auch wenn der Pott nun weitergegeben wurde an den diesjährigen Meister, die Spielfreunde von der TSG Messel. Herzlichen Glückwunsch!

… zurück zur Badminton-Startseite

Print Friendly, PDF & Email
(Gesamt: 1.339, Heute: 2)