Videoclipdancing/HipHop

Tanzen 2016

Was ist eigentlich Videoclipdancing? Die Bezeichnung „Videoclipdancing“ meint nicht etwa, dass Choreographien aus den Videoclips der Stars einfach nachgetanzt werden. Videoclipdancing bedeutet, dass die Choreographie sich aus einer Mischung verschiedener Tanzstile ergibt. Die Teilnehmer lernen deshalb verschiedene Tanztechniken kennen. Neben modernen Tanzstilen wie Popping oder Locking sind vor allem Elemente aus dem Hiphop zentraler Bestandteil unserer Choreographien, aber auch Jazz- oder andere Elemente kommen vor. Unser Ziel ist es, den Kindern und Jugendlichen den Spaß an der Bewegung zur Musik und in der Gemeinschaft zu vermitteln.

Nach einem Aufwärmtraining, in dem die Koordination und das Rhythmusgefühl geschult und Grundtechniken immer wieder geübt und gefestigt werden, liegt der Schwerpunkt der Stunde auf dem Einüben einer Choreographie. Zweimal im Jahr haben wir die Möglichkeit, das Gelernte beim Sommerfest bzw. bei der Weihnachtsfeier der Turnabteilung den Eltern, Geschwister, Freunden etc. zu präsentieren.

Daneben starten folgende Teams regelmäßig an Wettkämpfen u.a. in Frankfurt, Weiskirchen oder Heidelberg in der Kategorie Hiphop:

Freakin‘ out (8-11 Jahre)

Infected (12-17 Jahre)

notfoReal (16-26 Jahre)

Die Teilnahme in einer Wettkampfgruppe ist bei den Kindern (bislang) für alle offen. Bei den Jugendlichen ist dies über die Teilnahme an der Hiphop-Gruppe freitags von 16-17 Uhr und nach Absprache möglich.

Wir freuen uns über neue Teammitglieder! Einfach freitags im Gymnastikraum vorbei kommen und mitmachen!

Kinder von 8 – 11 Jahren „Freakin‘ out“

WannUhrzeitÜbungsleiterin
Freitags15:00 - 16:00Janina Klapperer

Jugendliche von 12 – 16 Jahren 

WannUhrzeitÜbungsleiterin
Freitags16.00 - 17.00 UhrJanina Klapperer

Jugendliche ab 12 Jahren – „Infected“ (Teilnahme nach Absprache)

WannUhrzeitÜbungsleiterin
Freitags17.00 - 18.00 UhrJanina Klapperer

Jugendliche und Erwachsene ab 16 Jahren – „notfoReal“ (Teilnahme nach Absprache)

WannUhrzeitVerantwortlich
Mittwochs16.30-18.00 UhrJanina Klapperer

 

Ein Einstieg bietet sich am besten jeweils nach den Sommer- bzw. Weihnachtsferien an, da zu diesem Zeitpunkt neue Choreographien begonnen werden.

Dieses Angebot findet im Gymnastikraum der TG07 statt.

Print Friendly, PDF & Email
(Gesamt: 696, Heute: 1)