2 G plus

Liebe Sportfreunde und -freundinnen!

Nach den aktuellen Verordnungen gilt in Sportstätten 2G+ für Personen ohne Boosterimpfung, wenn der Inzidenzwert an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 350 liegt. 

Für die Nutzung unserer TG07 Sportangebote gilt daher ab 10. Januar 2022:  jede/r der/die noch keine Boosterimpfung hat, muss ein negatives Testergebnis mitbringen, das nicht älter als 24 Stunden sein darf. 

Nach den aktuellen Verordnungen gilt in Sportstätten 2G+ für Personen ohne Boosterimpfung, wenn der Inzidenzwert an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 350 liegt. 

Wenn ihr die Boosterimpfung schon habt, bringt bitte den Nachweis darüber mit. Wer diesen Nachweis nicht vorweisen kann, muss ein negatives Testergebnis mitbringen, das nicht älter als 24 Stunden sein darf. Die Übungsleiter sind befugt, dies zu kontrollieren. 

Wir hoffen, dass wir auf euer Verständnis zählen können.

Der Vorstand der TG07

Hier findet ihr die Original- Nachricht des Sportamtes zum Nachlesen:

Von: Sportamt
Gesendet: Freitag, 7. Januar 2022 14:19
Betreff: Aktualisierung der Corona-Bestimmungen ab morgen (08.01.2022)
Priorität: Hoch

Liebe Vertreter*innen der Darmstädter Sportvereine, 

die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat den dritten Tage in Folge die Infektions-Inzidenz von 350 überschritten und fällt somit unter die Hotspot-Regelungen des Landes Hessen. Aufgrund dessen treten ab morgen (08.01.2022) neue Corona-Bestimmungen in Kraft. 

Für die Nutzung der städtischen gedeckten Sportanlagen/Schwimmbäder sowie die Schulsporthallen gilt dann die 2G-Plus-Regel. Geimpfte und genesene Personen können nur mit einem aktuellen negativen Testergebnis (siehe 1) die Einrichtungen betreten. Personen mit einer Auffrischungsimpfung (Booster; siehe 2) benötigen keinen zusätzlichen Negativnachweis. 

Personen, die keinen entsprechenden Nachweis einer Impfung oder Genesung haben, dürfen die Sportanlagen bzw. Schwimmbäder nicht betreten. Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, haben dies durch ein schriftliches ärztliches Zeugnis, das auch den vollständigen Namen und das Geburtsdatum enthält, nachzuweisen.

Schüler*innen unter 18 Jahren, die mindestens einmal wöchentlich an den Schülertestungen teilnehmen, verfügen ebenfalls über einen Negativnachweis und können Einlass in Sportanlagen/Schwimmbäder bekommen. Kinder unter 6 Jahren und Kinder, die noch nicht eingeschult sind, benötigen keinen Negativ-Nachweis. 

Die Vereine sind angehalten, den Zugang zu den Einrichtungen entsprechend zu kontrollieren und die Kontrolle des 2G-Plus-Nachweises und die Einhaltung des Hygienekonzeptes sicherzustellen. Eine stichprobenartige Kontrolle ist nicht ausreichend. 

Es gelten weiterhin die Hygienevorgaben des Robert-Koch-Institutes und die Hygienevorgaben der Dachverbände.

Die “Hotspot-Regeln” treten außer Kraft, sobald der Inzidenz-Wert an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unterhalb der Schwelle von 350 liegt.

1) Der Testnachweis muss von einer offiziellen Teststation oder einer betrieblichen bzw. schulischen Testung stammen. Schnelltests haben eine Gültigkeit von 24h, PCR-Tests haben eine Gültigkeit von 48h. 

2) Eine Auffrischungsimpfung ist eine weitere Impfung mit einem mRNA-Impfstoff nach einer bereits erhaltenen vollständigen Schutzimpfung nach § 2 Nr. 3 der COVID-19 Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung. Sie besteht aus einer dritten Impfung nach zweimaliger Impfung mit den Impfstoffen von Astrazeneca/BioNTech/Moderna, einer zweiten Impfung nach einer Impfung mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson oder einer zweiten Impfung einer genesenen Person.

Wissenschaftsstadt Darmstadt
Der Magistrat
Sportamt
Bad Nauheimer Straße 2

64289 Darmstadt

Print Friendly, PDF & Email
(Gesamt: 220, Heute: 2)