BADMINTON: Saisonabschluss 18/19

Die Schüler-Mini-Mannschaft

In dieser Saison spielte unser Jugend-Team in der Schüler-Mini-Klasse. Die Mischung aus Spaß am Spiel („Jeder darf mal“) und Leistung („wir wollen gewinnen“) stimmte. Deshalb kommt es letztlich nicht darauf an, „nur“ Tabellenvorletzter geworden zu sein, sondern die die weitere Stärkung des Wir-Gefühls ist das eigentliche Saisonziel! Und das Ergebnis ist ein weiterer Meilenstein für das Zusammenwachsen des Teams. Unsere Teamspieler waren: Lara, Anna, Connor, Heiko, Philip, Lars, Avaneesh, Benjamin und Konstantin.

Und daran werden wir auch weiterhin arbeiten, zumal wir in der neuen Saison mit drei Mannschaften an den Start gehen wollen, das heißt alte Gefüge werden getrennt und wieder neu „versponnen“, eine Herausforderung an das gesamte Jugendtrainerteam!

Vielen Dank an Anna für ihr hervorragendes Training! Dankeschön den weiteren Übungsleitern Klaus, Susanne A und Katharina für ihr unermüdliches Rackern mit den Kindern. Und vielen Dank allen Fahrern zu den Auswärtsspielen und sonstigen Ereignissen Pu, Prajakta, Peggy, Tim, Uwe,…

Die Hobby-Mannschaft

Unsere Senioren-Hobbyler gemischt mit den sympathischen Spielfreunden aus Jugenheim

Mit der Entscheidung diese Saison unsere „Stammelf“ in der Bezirksklasse spielen zu lassen war klar, dass unsere Hobbymannschaft nun ausgedünnt nicht oben mithalten wird können. Mit stets wechselnder Besetzung hatten wir aber trotzdem unseren Spaß. Highlight war sicherlich das Rückspiel unserer Mannschaft in Jugenheim, wo wir mit einer fast reinen U17-Mannschaft antraten. Die „Kleenen“ waren voll dabei und errangen ein verdientes Remis. Mit einem respektablen 6. Platz beendeten wir die Saison. Spaß und Schweiß hatten: Bettina, Susanne A, Susanne Z, Peggy, Anna H, Anna G, Connor, Martin, Alex K, Alex, Gero, Subin, Detlev, Dennis, Majid, Jonas, Jakob.

Weitere Infos findet ihr auch unter https://www.hessischer-badminton-verband.de/darmstadt-bezirk/darmstadt-presse/6108-abschlussbericht-hobbyrunde-2018-2019.html

Nichtsdestotrotz haben wir uns aber von unseren Wanderpokalen trennen müssen: den Bezirkspokal der Hobbyrunde und den Meisterpokal der HBV-Hobbymeisterschaft. Nun dürfen sie woanders zustauben. Tschüss Bezirks- und Hessenpokal, vielleicht bis bald….

Dem Wagnis „Profi-Liga“ haben wir uns nach langen Jahren wieder einmal gestellt. Insbesondere nach der letzten Hobby-Saison 2017/2018, wo wir alles gewannen was hier zu gewinnen war, brauchten wir eine neue Herausforderung. Unterstützt von Verantwortlichen aus dem Bezirksvorstand wurde uns der Übergang in das Reich der Bezirksklassen relativ leicht gemacht. Der Bezirks-Sportwart, Holm, wollte uns von Anfang in die B-Klasse stecken, was wir uns anfangs nicht recht zutrauten. Nun sind wir dann doch nach 12 Spielen dort gelandet… das hätten wir leichter haben können!

Der elektronische Ergebnisdienst nu-liga führt auch eine Statistik unserer Spiele und natürlich auch über Siege und Niederlagen jedes einzelnen Spielers. Was hierbei klar auffällt:

Unsere Doppel (Herren, Damen und Mixed) sind die Grundpfeiler unserer Erfolge. Im Mixed haben wir alle Spiele der Saison gewonnen; im 1.HD und 2.HD nur je ein Spiel verloren. Im DD wurden nur drei Spiele verloren, davon aber eins nur, weil wir mit einer Dame antreten konnten.

Die siegreichsten Helden unseres Teams mit jeweils nur einem verlorenen Spiel während der gesamten Saison sind Susanne und Jan. Glückwunsch!

Unsere Herren-Einzel sind eher die „Baustelle“. Da sollten wir trainingstechnisch und auch sonst „aufrüsten“. Die Damen halten sich da etwas besser mit „nur“ vier verlorenen Spielen.

Applaus für: Bettina, Susanne, Anna, Peggy, Volker, Jan, Majid, Subin, Gero, Dennis, Detlev, Torsten. Herzlichen Dank an den Sieger-Trainer: René.

Ausblick auf die Saison 2019/2020

Unsere Jugend bildet nun eine Jugendspielgemeinschaft mit dem TV Bensheim; wir nennen uns dann „JSG Bensheim / Eberstadt“. Wir stellen zusammen drei Mannschaften: 1 Jugend- (Jahrgänge 2001-2004), 1 Schüler-Mini- (Jahrgänge 2005 + 2006) und 1 Mini-Mannschaft (Jahrgänge 2007 und jünger).

Unsere Hobby-Mannschaft (Jahrgänge 1901 – 2001) wird auch wieder in der HobbyRunde antreten. Wieder mit alten und neuen Köpfen. Interessierte, die mitspielen wollen, können sich gerne bei uns melden.

In der B-Klasse der Senioren werden wir mit einem verstärkten Team antreten. Saisonziel ist „Nicht absteigen“.

Unser Kinder- und Jugendtraining werden wir weiter ausbauen. Seit kurzem haben wir eine Kooperation mit der Freien Waldorfschule Darmstadt in Eberstadt. Wir trainieren dort (Große Turnhalle) als Sport-AG (Badminton) montags von 17 – 19 Uhr.

Wir werden die Trainingsgemeinschaft mit dem TV Seeheim beibehalten. Es ist ein gutes Miteinander, das sich bewährt hat. Die Trainingszeiten dort und bei uns (Hirtengrundhalle, Turnhalle der Freien Waldorfschule, Turnhalle der TG07) findet ihr hier. Wir freuen uns über neue (und ehemalige) Spieler jeden Alters. Kommt vorbei und testet Eure Schlagfertigkeiten

Print Friendly, PDF & Email
(Gesamt: 27, Heute: 1)