Der Weg ist frei – Himmelsleiterstrecke von Ästen befreit

Die Vorbereitungen auf den Himmelsleiterlauf sind in der heißen Phase. Eine Gruppe von fünf tapferen Männern mit Spaten, Säge und Rechen haben sich einen Tag vor dem Himmelsleiterlauf auf den Weg gemacht um die Strecke des Himmelsleiterlaufs frei zu schneiden und den Verlauf der Strecke mit Sägespäne zu markieren.

So konnten wir auch in diesem Jahr wieder einen Beitrag leisten, diesen historischen Weg  zur Burg begehbar zu halten, frei von Zweigen und Brennnesseln.

Der Weg ist das Ziel; und so war es nach getaner Arbeit ein toller Moment, im Biergarten des Restaurants auf Burg Frankenstein ein kühles Pfungstädter zu genießen und auf gutes Wetter am Lauftag anzustoßen. Weitere Infos “Rund um den Himmelsleiterlauf”” der TG 07 Eberstadt ist unter diesem Link zu finden.

 

(Gesamt: 378, Heute: 1)